Krankenhaus in Feuchtwangen – Blog

Beiträge, Artikel und News zum Thema

Archiv für die 'Wünsche' Kategorie

Zukunftsorientierung

Samstag 21. März 2009 von gigsi2000

Zukunftsorientiertes Handeln ist angesagt!

Eventuell wird sich das Krankenhaus Feuchtwangen über einen neuen Chefarzt freuen können.

Dennoch darf die derzeitige Situation nicht ausser acht gelassen werden. Die Funktionalität des Krankenhauses Feuchtwangen sollte weiterhin im Verbund sichergestellt sein. Dafür ist aber noch ein erheblicher Aufwand zur Gesamtstrukturierung des Wirtschaftsstandortes gefragt, sowohl von Verwaltungsseite als auch von politischer Ebene.

Fakt ist, dass das Krankenhaus derzeit in vollem Umfang Patienten aufnimmt und dafür auch Ärzte und Personal bereitstellt.

So soll es bleiben!

Kategorie: Wünsche | 1 Kommentar »

Kopfschütteln!

Montag 9. Februar 2009 von Patient

Wenn die ganze Sache nicht zu ernst wäre, dann könnte man darüber lachen. Aber uns als Patienten, Pflegepersonal und der Bevölkerung von Feuchtwangen und Umgebung ist das Lachen schon lange vergangen.
Da werden Sachen versprochen die dann nicht gehalten werden. Der Chef weiß nicht was seine Leute machen. Die Bevölkerung wird hingehalten und für dumm verkauft.
All diese Vorgänge lösen bei mir nur ein Kopfschütteln aus.
Hier wird vom Vorstand nach dem Motto gehandelt, mich betrifft es ja nicht. Aber wehe wenn mal ein Notfall eintritt und man ist nicht schnell genug da und kann Hilfe leisten, oder wie in diesem Fall hier muss man längere Anfahrtsstrecken zum nächsten Krankenhaus in Kauf nehmen. Da werden sich dann vielleicht einige wieder daran errinnern was sie eigentlich sich selbst und der Bevölkerung von Feuchtwangen angetan haben.
Dann allerdings ist es leider zu spät.

Kategorie: Wünsche | Keine Kommentare »

Der schleichende Tod?

Sonntag 8. Februar 2009 von Jojo

Mein jüngster Sohn wurde im Krankenhaus Feuchtwangen geboren. Wir wurden nett, freundlich und zuvorkommend behandelt. Die Pflegekräfte gaben sich wirklich aller größte Mühe und dafür gebührt ihnen Lob.
Warum die Gynäkologie geschlossen wurde ist mir heute noch rätselhaft, oder werden in Feuchtwangen und Umgebung keine Kinder mehr geboren?
Wurde vom Landrat und dem Vorstand des Krankenhauses Feuchtwangen der Feuchtwanger Bevölkerung untersagt Kinder auf die Welt zu bringen?
Zufällig hat vor 4 Wochen ein leitender Arzt im Fernsehen zu dem Thema Schließung von Krankenhäuser gesagt: Wenn ein Krankenhaus die Geburtenstation abschafft, bedeutet das den Tod der Klinik. Die Mütter die in dem Krankenhaus entbinden und sich wohlfühlen, deren Kinder werden auch dieses Krankenhaus in einem Ernstfall aufsuchen.
Das ist wie im Einzelhandel; der Kunde fühlt sich wohl und kommt wieder.
Wenn man das Ganze so betrachtet dann kommt einem der Gedanke dass die Schließung des Krankenhauses schon seit lagem geplant war. Man möge sich nur an das Krankenhaus in Schillingsfürst erinnern.

Kategorie: Wünsche | Keine Kommentare »

Mister Wong Webnews Icio Oneview Linkarena Favoriten Seekxl Folkd Yigg Del.icio.us MyTagz Yahoo Google Blogmarks Technorati Alltagz Tausendreporter Windows Live Favorites SEOigg Facebook SOFTigg