Krankenhaus in Feuchtwangen – Blog

Beiträge, Artikel und News zum Thema

Vorsatz oder Organisationsverschulden?

Dienstag 10. Februar 2009 von franz

In den letzten Monaten wurden Ärzte vom Krankenhaus Feuchtwangen kurzfristig nach Dinkelsbühl ins Krankenhaus zum Arbeiten geschickt, weil „Not am Mann“ war.

Warum half in Feuchtwangen niemand aus als „Not am Mann“ war und das Krankenhaus mußte Aufnahmestopp aussprechen, weil keine ausreichende ärztliche Versorgung gewährleistet war.

Sind wir nun ein Verbund mit Dinkelsbühl und Rothenburg oder nicht?

Sehr seltsam!!!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Dienstag 10. Februar 2009 um 12:49 und abgelegt unter Fragen & Antworten. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben

*