Krankenhaus in Feuchtwangen – Blog

Beiträge, Artikel und News zum Thema

Der schleichende Tod?

Sonntag 8. Februar 2009 von Jojo

Mein jüngster Sohn wurde im Krankenhaus Feuchtwangen geboren. Wir wurden nett, freundlich und zuvorkommend behandelt. Die Pflegekräfte gaben sich wirklich aller größte Mühe und dafür gebührt ihnen Lob.
Warum die Gynäkologie geschlossen wurde ist mir heute noch rätselhaft, oder werden in Feuchtwangen und Umgebung keine Kinder mehr geboren?
Wurde vom Landrat und dem Vorstand des Krankenhauses Feuchtwangen der Feuchtwanger Bevölkerung untersagt Kinder auf die Welt zu bringen?
Zufällig hat vor 4 Wochen ein leitender Arzt im Fernsehen zu dem Thema Schließung von Krankenhäuser gesagt: Wenn ein Krankenhaus die Geburtenstation abschafft, bedeutet das den Tod der Klinik. Die Mütter die in dem Krankenhaus entbinden und sich wohlfühlen, deren Kinder werden auch dieses Krankenhaus in einem Ernstfall aufsuchen.
Das ist wie im Einzelhandel; der Kunde fühlt sich wohl und kommt wieder.
Wenn man das Ganze so betrachtet dann kommt einem der Gedanke dass die Schließung des Krankenhauses schon seit lagem geplant war. Man möge sich nur an das Krankenhaus in Schillingsfürst erinnern.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Sonntag 8. Februar 2009 um 10:27 und abgelegt unter Wünsche. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben

*

Mister Wong Webnews Icio Oneview Linkarena Favoriten Seekxl Folkd Yigg Del.icio.us MyTagz Yahoo Google Blogmarks Technorati Alltagz Tausendreporter Windows Live Favorites SEOigg Facebook SOFTigg